Entwicklung von Sonderlösungen

für Objektgestaltung und Möbelbau

Der Planer plant das Objekt und der Handwerker baut es. Und in diesem Fall habe ich als Planer den handwerklichen Hintergrund, um Sonderlösungen zu realisieren und das Know-How, Planungen gestalterisch abseits von der Norm anzubieten.

Für jede Lösung gab es ein Problem – Machbarkeit von Sonderlösungen ist eine Leidenschaft von mir und ich mag dabei besonders die Herausforderung, Dinge zu entwickeln, die es zuvor (so) nicht gab.

Das kann im Bereich Möbelentwicklung, oder bei ganz anderen Dingen des täglichen Lebens sein. Manchmal bringt auch die Weiterentwicklung oder Umgestaltung von Bekanntem schon den Ah-ha-Effekt.

Die Kombination von verschiedenen Materialien, oder eine Umnutzung von Dingen, die ursprüglich andere Bestimmungen hatten, können hier den Ausschlag geben und ein völlig neues Produkt enstehen lassen.


  • Sonderlösung Phonoschrank
    Was soll Ihr Möbel können? Diese Frage stand am Anfang der Planung.
    Nach Abschluss der Basisanalyse wurde das Möbel auf die Bedürfnisse des
    Nutzers zugeschnitten und vom Tischler gefertigt.
    Die speziellen Geräte finden ebenso Platz, wie CDs, DVDs und Zubehör.
    Das Möbel wurde aus Kirschbaum gefertigt und nimmt sich in seiner Gradlinigkeit
    dezent zurück. Sonderbau, ca. 1.200 €


Consent Management mit Real Cookie Banner